Moodle Einführung für Lehrende, Ärzte/Ärztinnen, Lehrsekretariate & Lehr-/Fachkoordination

Seit August 2020 steht Moodle im neuen Design zur Verfügung. In diesem Einführungsvideo erhalten Sie einen Einblick in das neue Moodle und wir erklären Ihnen die wichtigsten Neuerungen.


In der Kurzanleitung geben wir Ihnen einen Überblick über den Aufbau und die Grundfunktionen in Moodle. Die Anleitung ist nach Login in Moodle einsehbar.
Moodle_Kurzanleitung für Lehrende_190205.pdf



Was ist Moodle und wofür brauche ich es?

Moodle ist eine Lernplattform, die in den Studiengängen Medizin und Zahnmedizin eingesetzt wird, um das Studium organisatorisch und fachlich zu unterstützen. Die Plattform ist nur für eingeschriebene Studierende sowie Dozierende/Sekretariate der beiden Studiengänge zugänglich.

Als Dozierende bzw. Beschäftigte im Lehrsekretariat können Sie Lehrmaterialien aus Ihren Veranstaltungen für Studierende bereitstellen, E-Learning-Materialien erstellen und Mitteilungen an Studierende versenden.



Wie erhalte ich einen Moodle-Zugang?

Bitte verifizieren Sie sich zunächst über das zugehörige Lehrsekretariat/Fachkoordination, dass Sie Lehrveranstaltungen durchführen und besprechen Sie gemeinsam, in welchen Moodle-Kursen Sie Zugang benötigen. Anschließend wird Ihr Lehrsekretariat/Fachkoordination den Moodle-Zugang für Sie beantragen.



Ich habe Probleme beim Login. / Ich habe meine Zugangsdaten vergessen.

Sofern Sie bereits Zugangsdaten erhalten haben und Ihr Passwort vergessen habe, können Sie dieses selbst zurücksetzen. Dazu klicken Sie auf der Startseite rechts oben (unter den Login-Feldern) auf den Link „Anmeldenamen oder Kennwort vergessen?“. Sollten Sie sich weder an den Anmeldenamen oder das Passwort erinnern, senden Sie bitte eine Anfrage an den Support.



Wie finde ich mich in Moodle zurecht?

Nach erfolgreicher erster Anmeldungerhalten Sie eine kurze Einführungstour in die Moodle-Plattform, die automatisch startet. Weiterhin steht Ihnen nach Login ein Supportbereich für Digitale Lehre mit Anleitungen und Beispielen zur Verfügung. Diesen finden Sie in der horizontalen Navigation unter Support/Support Digitale Lehre.



Was kann ich mit Moodle machen? / Welche Rechte habe ich?

Die Struktur in Moodle entspricht im Wesentlichen dem Aufbau des Medizin- und Zahnmedizinstudiums und gliedert sich in die entsprechenden Semester und Blöcke. Sie werden in diejenigen Moodle-Kurse eingeschrieben, in denen Sie Lehrveranstaltungen organisieren und/oder durchführen. Dort erhalten Sie Bearbeitungsrechte, um eigene Dateien hochzuladen, E-Learning-Inhalte (z. B. Lektionen oder Abstimmungen) zu erstellen und Mitteilungen zu versenden. Sollten Sie fortgeschrittene Moodle-Funktionen nutzen wollen, wenden Sie sich bitte an den Support.

Als Dozierende erhalten Sie außerdem Zugriff auf den Bereich für Lehrende, der kontinuierlich aufgebaut wird. Die weiteren Kurse in Moodle können Sie über den Link „Alle Kurse“ einsehen, haben dort aber keine Bearbeitungsrechte.



Ich kann nicht auf meinen Kurs zugreifen. / Ich kann in meinem Kurs nichts hochladen oder bearbeiten.

Zu Beginn erhalten alle Dozierende zunächst eingeschränkte Bearbeitungsrechte. Wenn Sie fortgeschrittene Moodle-Funktionen nutzen wollen oder Zugriff aufeinen bestimmten Kurs benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support.